Home Über mich A k t u e l l e s Reisen Deutschland Arktis Afrika Bücher S H O P Präsentationen Presse Links Kontakt
  © Dipl.-Ing. Heinz-Peter Gerber  2015-2021
PHOTOGRAPHY & BOOKS HEINZ-PETER GERBER          Autor und Fotograf iund der Laves-Kulturpfad Schloss Derneburg
Schloss Derneburg hat eine lange Geschichte, die von vielen Hausherren geprägt wurde. In der Klosterzeit waren es die Augustiner, Zisterzienser und Lutheraner. Nach dem Wiener Kongress 1814 begann die adlige Zeit mit dem Grafen Ernst Friedrich Herbert zu Münster. Dieser gestaltete zusammen mit seinem Baumeister Georg Ludwig Friedrich Laves rund um das Schloss einen englischen Landschaftsgarten mit interessanten Bauten aus den großen Kunstepochen, die heute auf dem kulturhistorischen Rundwanderweg „Laves-Kulturpfad“ zu besichtigen sind.  Unter dem renommierten Künstler Georg Baselitz wurde das Schloss zu einem großen Atelier, das nun von der Hall Art Foundation zu einem privaten Kunstmuseum umgestaltet wurde, in dem zeitgenössische Kunst internationaler Künstler präsentiert wird. Tauchen Sie ein in die Schlossgeschichte des ehemaligen Klosters Derneburg. Erleben Sie dabei: ... die Klosterzeit ... die adelige Zeit ... die Baselitz-Zeit ... die Hall Art Foundation ... den Landschaftspark und entdecken Sie auf dem Laves-Kulturpfad die markanten Bauten, die Graf Ernst zu Münster und sein Baumeister G.L.F. Laves geschaffen haben. In dem aufwendig sanierten Schloss präsentiert heute die Hall Art Foundation zeitgenössische Werke internationaler Künstler in einem ungewöhnliuchen Ambiente, zu besichtigen im Rahmen kleiner Gruppenführungen. Entdecken Sie auf dem Laves-Kulturpfad rund um das Schloss Derneburg ... das ehemalige Gewächshaus - heute Kulturzentrum “Das Glashaus”, das Gärtnerhaus, den griechischen Tempel, das Pyramiden- Mausoleum, die Fischerhäuser, das ehemalige E-Werk, das Bootshaus am Marienteich, die Teiche der Paul-Feindt-Stiftung, die Laves-Brücke, die alte Wassermühle, das Kutscherhaus ... und alles inmitten einer idyllischen Natur.
Schloss Derneburg und die Teichlandschaft   (Foto: A. Hill, OVH)            >>  weitere Informationen zum Buch